Forderungsmanagement & alternative Finanzierung

Logo atevis

atevis-News

Coface – News 3/2016

Aktuell - deutsche Wirtschaftslage - Aussichtsreich? - Iran öffnet sich - Am laufenden Band - Tweets

Aktuell - deutsche Wirtschaftslage             

Die deutsche Wirtschaft wächst, der Export brummt weiter. Auf den ersten Blick scheint alles im Lot. Aber: Die deutsche Wirtschaft bewegt sich zwischen Stabilitätspuffern und steigenden Exportrisiken. Denn der Gegenwind für die deutsche Wirtschaft von außen wird stärker. Vor allem die Schwäche der Emerging Markets wirkt sich auf die Exporte aus. Daneben nehmen auch die Sorgen im Hinblick auf die Entwicklung in den Industrieländern wieder zu. Vor allem aber hat sich das deutsche Wachstummodell verändert.

Wenn Sie mehr dazu erfahren wollen, dann klicken Sie bitte hier:
http://www.coface.de/News-Publikationen-Events/News/Kreditversicherer-Coface-Gegenwind-fuer-deutsche-Wirtschaft-wird-staerker

Aussichtsreich? - Iran öffnet sich

Nach fünf Jahren Sanktionen ist der Iran auf dem Weg zurück in die globale Wirtschaft. Dies könnte durch den Öl-Effekt positive Auswirkungen für das internationale Wachstum haben. Vor allem aber steht der Iran selbst vor grundlegenden Veränderungen. Die iranische Wirtschaft wird sich, vor allem durch den Außenhandel und Investitionen, wiederbeleben. Dieser Wandel von einem weitgehend geschlossenen zu einem offeneren Wirtschaftssystem dürfte allerdings nicht einfach zu steuern sein.

Wenn Sie mehr dazu erfahren wollen, dann klicken Sie bitte hier:
http://www.coface.com/News-Publications/News/Infografics-The-return-of-Iran-to-the-global-market

Am laufenden Band - Tweets

Täglich auf dem neusten Stand bleiben Sie übrigens, wenn Sie uns auf Twitter folgen! Egal ob es sich um die neuen Länderbewertungen, Einsichten in Märkte und Branchen, neue Produkte oder praktische Tipps und Experten-Meinungen handelt - Sie finden es immer umgehend in unserem Twitter-Kanal. Folgen lohnt sich!

CofaceTwitter:
https://twitter.com/CofaceGermany

Außerdem auf dem Laufenden bleiben Sie über unser LinkedIn-Profil.
https://www.linkedin.com/company/coface

Originalquelle:
Coface, Niederlassung in Deutschland
Isaac-Fulda-Allee 1 | 55124 Mainz
Telefon +49 (0) 6131 / 323 – 0
Telefax +49 (0) 6131 / 37 27 66
www.coface.de | redaktion-germany@coface.com
Coface News 3/2016

Die NEWS wurden redaktionell bearbeitet von:



Detlef Heydt

Fach- und  Spezialmakler für Kreditversicherung, Factoring, Einkaufsfinanzierung, Auftragsfinanzierung und Beteiligungskapital für den Mittelstand. Internetportal für das Forderungs- und Finanzierungsmanagement und alternative, bankenunabhängige Finanzierungen.

Sie haben Fragen? Unsere Kommunikationsdaten sind auf den Webseiten hinterlegt. 


So erreichen Sie uns:

Fon: +49 (0) 6023 | 947766 - 0

eMail-Kontakt/Call-Back | 


Werbung


Newsletter


atevis


Anzeige

Österreich | Factoring
Cash ab 50.000 EUR Jahresumsatz

Sie haben Interesse, bitte Kontaktaufnahme.

Anfechtungsversicherung



Sie haben Interesse, bitte hier klicken.

Cyberversicherung
GDV - Mehr Schutz gegen Hacker - Cyber-Versicherung 

Sie haben Interesse bitte hier klicken.

Österreich
Garantieversicherung


Sie haben Interesse, bitte 
hier klicken.

Einkaufsfinanzierungab 50 Tsd. EUR

Sie haben Interesse, bitte hier klicken. 

Avalbedarf bis 2 Mio. EUR

Sie haben Interesse, bitte hier klicken. 

Kreditversicherung online

Sie haben Interesse, bitte hier klicken.

B2B - B2C - Zahungsgarantie - Shop-Lösungen

Sie haben Interesse, bitte hier klicken. 


News

Cybercrime stellt die Strafverfolgungsbehörden vor große Herausforderungen, kennt keine Landesgrenzen, Mauern oder abgeschlossene Türen:

Weiterlesen

Der weltweit tätige Kreditversicherer Atradius baut seinen Service für Forderungs- und Risikomanager weiter aus und hat dem kostenlosen Analyse-Tool...

Weiterlesen

Durch ein Urteil des Bundesfinanzhofs vom Dezember 2015 wird eine Verwaltungsregelung außer Kraft gesetzt, die bisher eine sachgerechte Einschränkung...

Weiterlesen

Zahlungsmoral in China verschlechtert sich 2016 um weitere 4 Tage auf 92 Tage, China damit erstmals Schlusslicht bei den Spätzahlern

Weiterlesen

KPMG-Studie zur Wirtschaftskriminalität in deutschen Unternehmen 2016

Fast die Hälfte der großen Unternehmen in Deutschland hat in den vergangenen...

Weiterlesen

Das Vereinigte Königreich ist durch einen sprunghaften Anstieg der Verzüge erstmals unter den Top 10.

Abnehmer aus dem Vereinigten Königreich lassen...

Weiterlesen

atevis Lösungen