Forderungsmanagement & alternative Finanzierung

Logo atevis

atevis-News

Euler Hermes - Kreditentwicklung gibt grünes Licht für EZB-Ausstieg

Ludovic Subran, Chefvolkswirt von Euler Hermes, bewertet die positive Kreditenwicklung laut jüngster EZB-Umfrage als wichtige Entwicklung.

Damit hält er die Ankündigung der EZB, die monatlichen Anleihekäufe zu verringern, im September für wahrscheinlich. Wichtig für die Märkte sei ein sensibles Erwartungsmanagement vor der Ankündigung. 

Laut Ludovic Subran, Chefvolkswirt bei Euler Hermes, sind die jüngsten Ergebnisse der EZB-Umfrage zum Kreditgeschäft der Banken (Bank Lending Survey, BLS) unter zwei Aspekten positiv: "Nach einer weiteren Lockerung der Kreditstandards für Unternehmen im 2. Quartal ist die Nachfrage weiter gestiegen und Banken gehen davon aus, dass dieser Trend anhält. Eine ähnliche Entwicklung zeichnet sich bei den privaten Baukrediten ab. Da die Kreditvergabestandards deutlich unter dem historischen Durchschnitt liegen, gibt es auch im 3. Quartal noch Luft für weitere Lockerungen."

Für Subran ist das eine wichtige Entwicklung: "Die positiven Signale von der Kreditseite sprechen für einen baldigen Ausstieg der EZB aus der ultra-lockeren Geldpolitik. Einige Beobachter halten einen geldpolitischen Kurswechsel angesichts der guten Euroraum-Konjunktur für längst überfällig.

Dennoch werden der Euro-Wechselkurs und der europäische Anleihenmarkt empfindlich auf die leisesten Andeutungen der EZB reagieren. Am wichtigsten erscheint vor diesem Hintergrund das Erwartungsmanagement der EZB vor der Ankündigung, die monatlichen Anleihekäufe zu verringern. Wir halten eine Tapering-Ankündigung im Zuge der September-Sitzung für wahrscheinlich."

Originalmeldung:
Euler Hermes Deutschland
Stefanie Waldeck
Telefon: +49 (0)40 8834-1033
stefanie.waldeck@eulerhermes.com
Pressemeldung, 20.07.2017

Sie sind interessiert an einer Kreditversicherung? Sprechen Sie uns an. Wir haben Lösungen - weltweit!

Wir sichern Sie ab!

Die NEWS werden redaktionell bearbeitet von:

 Detlef Heydt

Fach- und  Spezialmakler für Kreditversicherung, Factoring, Einkaufsfinanzierung, Auftragsfinanzierung und Beteiligungskapital für den Mittelstand. 

Betreiber eines Internetportal für das Forderungs- und Finanzierungsmanagement und alternative, bankenunabhängige Finanzierungen im deutschsprachigen Raum. 

Sie haben Fragen? Unsere Kommunikationsdaten sind auf den Webseiten hinterlegt.

. . . sprechen Sie uns an!


So erreichen Sie uns:

Fon: +49 (0) 6023 | 947766 - 0

eMail-Kontakt/Call-Back 

   - Adressen



ATEVIS-SERVICES

Newsletter

Newsletter 
Informationen über neue Produkte und Markteilnehmer 

. .. anmelden.



ATEVIS-DIENSTE

FactoringBörse

  • EinzelDebitorenFactoring - EDF



    Verkauf aller Forderungen eines ausgewählten Debitors im 
    Ausschreibungsverfahren

    FactoringBörse anmelden

Factoring-Direkt

  • Anfrage stellen 
    Mit wenigen Klicks zu Ihrem individuellen
    Factoringangebot 

Bürgschaften

Kreditversicherung

Einzelauskunft


Anzeige

Österreich | Factoring
Cash ab 50.000 EUR Jahresumsatz

Sie haben Interesse, bitte Kontaktaufnahme.

Anfechtungsversicherung



Sie haben Interesse, bitte hier klicken.

Cyber- Policy - Cyber-Versicherung:

Sie haben Interesse bitte hier klicken.

Österreich | Garantieversicherung
Sie haben Interesse, bitte hier klicken. 

Bürgschaften 
Sie haben Interesse, bitte 
hier klicken.

Avalbedarf bis 2 Mio. EUR

Sie haben Interesse, bitte hier klicken. 

Avale online bestellen
Sie haben Interesse, bitte hier klicken. 

Einkaufsfinanzierungab 50 Tsd. EUR
Sie haben Interesse, bitte hier klicken. 

B2B - B2C: Zahungsgarantie | Shop-Lösungen
Sie haben Interesse, bitte hier klicken. 

Kreditversicherung
öffentliche-rechtliche Auftraggeber jetzt möglich 

MietKautionsversicherung - MietAval

Sie haben Interessen, bitte hier klicken.



ATEVIS-SERVICES

News

Neun von zehn befragten Lieferanten in der Region Asien-Pazifik waren im vergangenen Jahr von Zahlungsverzügen ihrer B2B-Kunden betroffen. Umgerechnet...

Weiterlesen

Atradius erwartet, dass sich im Jahr 2018 das Insolvenzrisiko besonders in Großbritannien erhöhen wird.

Weiterlesen

Aus Sicht von Atradius könnten die Zahlungsausfälle in der deutschen Stahlindustrie mittelfristig erheblich zunehmen – trotz der jüngsten Erholung...

Weiterlesen

46,2 % des Gesamtwerts inländischer B2B-Rechnungen in Brasilien, Kanada, Mexiko und den USA waren in den vergangenen zwölf Monaten am Fälligkeitstag...

Weiterlesen

Die Umsätze der Mitglieder des Deutschen Factoring-Verbandes konnten im ersten Halbjahr 2017 in einem weiterhin anhaltenden Niedrigzinsumfeld um...

Weiterlesen

Große deutsche Exportmärkte: Polen, Italien und die Niederlande mit der schlechtesten Zahlungsmoral

 

Weiterlesen

ATEVIS Lösungen