Forderungsmanagement & alternative Finanzierung

Logo atevis

atevis-News

Atradius optimiert sämtliche digitalen Kundenservices im neuen Online-System „Atradius Atrium“

Der internationale Kreditversicherer Atradius baut sein digitales Serviceangebot weiter aus:

Ab der kommenden Woche stellt das Unternehmen seinen Kunden und Versicherungsmaklern das Kundenportal „Atradius Atrium“ zur Verfügung. Nutzer können über das neue Online-System nun ihr Forderungsmanagement erheblich einfacher und schneller bearbeiten. Entwickelt wurde Atrium in enger Zusammenarbeit mit den Kunden. In naher Zukunft werden auch alle weiteren Online-Services von Atradius, darunter das Portfolioanalyse-Tool Atradius Insights und Collect@Net (Inkasso), über das Portal abrufbar sein.

„Unser täglicher Anspruch ist es, unseren Kunden das beste Gesamtpaket für ihr Forderungsmanagement zu bieten. Dazu gehört für uns auch, dass wir unsere Online-Services kontinuierlich weiterentwickeln“, sagt Frank Liebold, Country Director Deutschland von Atradius. „Atrium ist hierbei ein echter Meilenstein. Das innovative, einfach zu bedienende Portal verschafft unseren Kunden nicht nur erhebliche Zeitersparnis, es macht auch das Risikomanagement deutlich einfacher, so dass sich mit Atrium schon während der Geschäftsverhandlungen die Kreditwürdigkeit eines Kunden überprüfen lässt und man unter Umständen bereits ein Limit hat, ehe das Meeting beendet ist.“

Atrium – entwickelt auf Grundlage von Kunden-Feedbacks

Nach Rückmeldungen aus Gesprächen und Testläufen mit zahlreichen Kunden – Mitarbeitern aus Risikoabteilungen von Konzernen und Managern von kleinen und mittleren Unternehmen – wurde für Atrium ein neuer Ansatz bei der Nutzerperspektive gewählt. Im Zentrum stehen nun die Abnehmer eines Versicherungsnehmers, nicht mehr eine oder mehrere Policen. Jeder Atradius-Kunde erhält so unverzüglich die wichtigsten Informationen über einzelne Abnehmer wie Buyer Ratings und bereits bestehende Limite angezeigt, bevor er ein neues Limit beantragt. 

Ebenso wird es auf dem neuen Online-System deutlich einfacher, Kreditlimite zu beantragen und Nichtzahlungsmeldungen einzureichen. Die Zahl der Arbeitsschritte für diese meistgenutzten Services hat Atradius verringert, notwendige Klicks und einzureichende Dokumente wurden um bis zu zwei Drittel reduziert. Auch die Zusage für eine Deckung erfolgt dadurch deutlich schneller. 

Einfach, informativ und Endgeräte-optimiert

Ein Benutzerhandbuch sowie mehrere Videos führen durch die Funktionalitäten des neuen Portals. Auch stehen sämtliche Atradius-Kundenbetreuer für Fragen zur Verfügung. Über das so genannte Message Board erhalten Atrium-Nutzer zudem Zugang zu sämtlichen Publikationen von Atradius und werden auf relevante Veranstaltungen hingewiesen. Die Arbeit in Atrium ist sowohl auf Desktop-Computern als auch auf Tablets möglich. Weitere Funktionalitäten werden in den kommenden Wochen hinzugefügt, zum Beispiel ein detaillierter Portfolio-Überblick, der Trends anzeigt, sowie spezifische Nachrichten und bevorstehende Termine, die eine Police beeinflussen können.

Originalpressemeldung:
Atradius Kreditversicherung                      
Astrid Goldberg                                                               
Pressesprecherin
Telefon: +49 (0) 221 2044 - 2210
E-Mail: astrid.goldberg@atradius.com

Atradius Kreditversicherung                      
Stefan Deimer                                 
Pressereferent
E-Mail: stefan.deimer@atradius.com 
Telefon: +49 (0) 221 2044 - 2216
Pressemeldung Köln, 12. Juni 2017

Die NEWS werden redaktionell bearbeitet von:

 Detlef Heydt

Fach- und  Spezialmakler für Kreditversicherung, Factoring, Einkaufsfinanzierung, Auftragsfinanzierung und Beteiligungskapital für den Mittelstand. 

Betreiber eines Internetportal für das Forderungs- und Finanzierungsmanagement und alternative, bankenunabhängige Finanzierungen im deutschsprachigen Raum. 

Sie haben Fragen? Unsere Kommunikationsdaten sind auf den Webseiten hinterlegt.

. . . sprechen Sie uns an!


So erreichen Sie uns:

Fon: +49 (0) 6023 | 947766 - 0

eMail-Kontakt/Call-Back 

   - Adressen



ATEVIS-SERVICES

Newsletter

Newsletter 
Informationen über neue Produkte und Markteilnehmer 

. .. anmelden.



ATEVIS-DIENSTE

FactoringBörse

  • EinzelDebitorenFactoring - EDF



    Verkauf aller Forderungen eines ausgewählten Debitors im 
    Ausschreibungsverfahren

    FactoringBörse anmelden

Factoring-Direkt

  • Anfrage stellen 
    Mit wenigen Klicks zu Ihrem individuellen
    Factoringangebot 

Bürgschaften

Kreditversicherung

Einzelauskunft


Anzeige

Österreich | Factoring
Cash ab 50.000 EUR Jahresumsatz

Sie haben Interesse, bitte Kontaktaufnahme.

Anfechtungsversicherung



Sie haben Interesse, bitte hier klicken.

Cyber- Policy - Cyber-Versicherung:

Sie haben Interesse bitte hier klicken.

Österreich | Garantieversicherung
Sie haben Interesse, bitte hier klicken. 

Bürgschaften 
Sie haben Interesse, bitte 
hier klicken.

Avalbedarf bis 2 Mio. EUR

Sie haben Interesse, bitte hier klicken. 

Avale online bestellen
Sie haben Interesse, bitte hier klicken. 

Einkaufsfinanzierungab 50 Tsd. EUR
Sie haben Interesse, bitte hier klicken. 

B2B - B2C: Zahungsgarantie | Shop-Lösungen
Sie haben Interesse, bitte hier klicken. 

Kreditversicherung
öffentliche-rechtliche Auftraggeber jetzt möglich 

MietKautionsversicherung - MietAval

Sie haben Interessen, bitte hier klicken.



ATEVIS-SERVICES

News

Neun von zehn befragten Lieferanten in der Region Asien-Pazifik waren im vergangenen Jahr von Zahlungsverzügen ihrer B2B-Kunden betroffen. Umgerechnet...

Weiterlesen

Atradius erwartet, dass sich im Jahr 2018 das Insolvenzrisiko besonders in Großbritannien erhöhen wird.

Weiterlesen

Aus Sicht von Atradius könnten die Zahlungsausfälle in der deutschen Stahlindustrie mittelfristig erheblich zunehmen – trotz der jüngsten Erholung...

Weiterlesen

46,2 % des Gesamtwerts inländischer B2B-Rechnungen in Brasilien, Kanada, Mexiko und den USA waren in den vergangenen zwölf Monaten am Fälligkeitstag...

Weiterlesen

Die Umsätze der Mitglieder des Deutschen Factoring-Verbandes konnten im ersten Halbjahr 2017 in einem weiterhin anhaltenden Niedrigzinsumfeld um...

Weiterlesen

Große deutsche Exportmärkte: Polen, Italien und die Niederlande mit der schlechtesten Zahlungsmoral

 

Weiterlesen

ATEVIS Lösungen